Rundfunkbeitrag über antike Medizin und die Zusammenhänge zwischen Infektionen wie die Rickettsien und deren Übertragung über Tiere und über die Umwelt und anhand von Gesprächen mit dem Tierarzt und Wissenschaftler Dr. Walter Tarello, Dr.med. Giuseppe di Bella und mit dem Umweltzahnmediziner Dr. Wolfgang Kufahl. Der Beitrag wird zeigen, wie verschiedene Ärzte aus verschiedenen Richtungen der Medizin doch trotz einer differenzierten Perspektive zum gleichen Ergebnis kommen. Infektionskrankheiten bilden die Grundlage für schwerwiegende neurologischen und Gefäßerkrankungen, sowie für immunologischen Krankheitsbilder wie Krebs. Vertreter aus drei Richtungen der Medizin, nämlich der Infektiologie, Physiologie und Umweltmedizin in einem offenen Dialog.

Der Beitrag wird in Kürze veröffentlicht.

Schreiben Sie ein Kommentar:

You must be logged in to post a comment.

Logo_footer   
© 2015 VBCI e.V.
Verein zur Bekämpfung chronischer Infektionskrankheiten